logo

farbspiel

Informationen
für den Versand + Kosten + Widerrufsrecht
Impressum
+ Kontakt
Datenschutz + weitere Infos mein Ladengeschäft Inhaltsverzeichnis der gesamten Webseite Neu dazu gekommen Fundgrube/
Sonderangebote

Übersicht über alle Anleitungen

Stickmaterial :

Bänder über Bänder:
- Bänder zum Besticken
- Einfassbänder
- gewebte Motiv-Bänder
- Satinbänder
- Spitzen
- Unterbänder

Bücher und Stickvorlagen
für Kreuzstich

was man so besticken kann

Frottee mit Aidastreifen

Stoffe und Decken
- Handarbeitsstoffe
- Tischdecken incl Tischset,
- Dekostoffe Leinen

Küchentücher und Schürzen
mit Aidastreifen

Stickgarne

Stickpackungen für Kreuzstich

Stickideen für Kinder

vorgedruckt zum Aussticken mit Kreuzstich:
- Kissen
- Taschen

und alles was man so an Zubehör braucht:
Zubehör - Übersicht

- Beschläge, Dekobügel
- Stickrahmen ,
- Stickgarne,
- Vliese aller Art

Ideengalerie für Kreuzstich

 

Firmen:

- Chameleonthreads - Stickgarne

- DMC, Frankreich

- Lanarte, Holland
Kreuzstich Stickpackungen

Niekerk - Dicraft, Südafrika
Seidenbändchen

- Permin - Kreuzstich und Zubehör

- Rico - Kreuzstich / Hardanger

Rajmahal Australien
Spiegel, Artsilk Garn

Vervaco, Belgien
Kreuzstich & Knüpfen

Zweigart Weberei

verschiedene Techniken:

Ajour und Hohlsaum

Gerstenkornstickerei

Hardanger Stickerei

Häkelmaterial

Knüpfen

Myreschkastickerei

Richelieu-Stickerei

Schattenstich

Schwarzstickerei / Blackwork

Crewel-Stickerei

Freies Sticken:

- Crazy Quilt

- dreidimensionales Sticken

- Goldstickerei

- Sticken mit Seidenbändchen

Spitzen Herstellen:

Bandspitze

Filet / Netzen

verschiedene Anleitungen
Fotolehrgänge

Design Edith Blöcher:

eigene Stickvorlagenbücher

Eigene Ebooks

Eigene gedruckte Einzelvorlagen

über mich und
Online-Stickkurse
im Handarbeitshaus

Webseite erstellt:
Edith Blöcher
2001 - 2016
www.handarbeitshaus.de

 

Einen geknüpften Teppich selbst fertig machen

Die Seitenbefestigung im Zopfstich

zopfstich_teppich


Wenn der Teppich  fertig ist, wird die Knüpfarbeit mit dem Randstich (Zopfstich)  abgeschlossen.

Sie machen das wie folgt - Abbildungen siehe oben -:
Biegen sie den freien Straminrand ein Kästchen hinter der letzten Knüpfreihe nach hinten um (Abb. A) und übersticken Sie die Kante von links nach rechts mit einem Zopfstich: Die Nadel von oben nach unten durch ein Kästchen stechen (Abb. B), drei Kästchen überspringen und im 5. Kästchen von oben nach unten durchstechen, so dass der Faden über der Kante liegt. (Abb. C) Dann legen Sie den Faden nach links und stechen wieder von oben nach unten in das 2. Kästchen ( Abb. D) und in derselben Weise in das 6. Kästchen ( Abb. E). Dieser Vorgang  ist laufend zu wiederholen, wobei Sie immer ein Kästchen weitergehen und dann wieder drei Kästchen zurückstechen. Die Seiten des Randes sehen dann aus wie die Abbildung F.

Nachdem der Teppich mit dem Randstich eingefasst ist, wird der überstehende Stramin unten bis auf ca. 5 cm abgeschnitten und mit einem Gurtband überdeckt = gesäumt.

Dies ist die Fertigstellung ohne leimen, weil Leimen die Unterseite des Teppichs vollkommen abschließt und durch die Ansammlung von Staubkörnern wäre ein schneller Verschleiß die Folge. Aber bei dieser Methode kann es sein, dass der Teppich nicht ganz rechtwinklig liegt.

Gegen das Rutschen des Teppichs (je nach Boden)  hilft ein Rutschgitter.
 
( Dieser Text stammt aus der Arbeitsanleitung der Firma Scheepjes)