logo

farbspiel

Informationen
für den Versand + Kosten + Widerrufsrecht
Impressum
+ Kontakt
Datenschutz + weitere Infos mein Ladengeschäft Inhaltsverzeichnis der gesamten Webseite Neu dazu gekommen Fundgrube/
Sonderangebote

Stickmaterial :

Bänder über Bänder:
- Bänder zum Besticken
- Einfassbänder
- gewebte Motiv-Bänder
- Satinbänder
- Spitzen
- Unterbänder

Bücher und Stickvorlagen
für Kreuzstich

was man so besticken kann

Frottee mit Aidastreifen

Stoffe und Decken
- Handarbeitsstoffe
- Tischdecken incl Tischset,
- Dekostoffe Leinen

Küchentücher und Schürzen
mit Aidastreifen

Stickgarne

Stickpackungen für Kreuzstich

Stickideen für Kinder

vorgedruckt zum Aussticken mit Kreuzstich:
- Kissen
- Taschen

und alles was man so an Zubehör braucht:
Zubehör - Übersicht

- Beschläge, Dekobügel
- Stickrahmen ,
- Stickgarne,
- Vliese aller Art

Ideengalerie für Kreuzstich

 

Firmen:

- Chameleonthreads - Stickgarne

- DMC, Frankreich

- Lanarte, Holland
Kreuzstich Stickpackungen

Niekerk - Dicraft, Südafrika
Seidenbändchen

- Permin - Kreuzstich und Zubehör

- Rico - Kreuzstich / Hardanger

Rajmahal Australien
Spiegel, Artsilk Garn

Vervaco, Belgien
Kreuzstich & Knüpfen

Zweigart Weberei

verschiedene Techniken:

Ajour und Hohlsaum

Gerstenkornstickerei

Hardanger Stickerei

Häkelmaterial

Knüpfen

Myreschkastickerei

Richelieu-Stickerei

Schattenstich

Schwarzstickerei / Blackwork

Crewel-Stickerei

Freies Sticken:

- Crazy Quilt

- dreidimensionales Sticken

- Goldstickerei

- Sticken mit Seidenbändchen

Spitzen Herstellen:

Bandspitze

Filet / Netzen

verschiedene Anleitungen
Fotolehrgänge

Design Edith Blöcher:

eigene Stickvorlagenbücher

Eigene Ebooks

Eigene gedruckte Einzelvorlagen

über mich und
Online-Stickkurse
im Handarbeitshaus

Webseite erstellt:
Edith Blöcher
2001 - 2016
www.handarbeitshaus.de

 

crazyquilt_stiefel


weißer Weihnachtstiefel Crazy Quilt

Material:
verschiedene Reste in Leinen:
- Belfast Leinen von Zweigart für die Rückseite, für Schaft und Umschlag
- Rest Küchentuchleinen mit Aidafeld (Engel)
- Leinenband mit Streifen unter dem gehäkelten Stern
- sehr wirkungsvoll: Leinenband 4000 von Vaupel mit eingewebten Ranken
- und Ferse und Spitze aus Rest Handarbeitsdamast
Stickgarn in Gold - ich habe DMC Twist in Gold Farbe E3821 verwendet
und Twist in weiß zum Aufnähen der Perlchen
Perlchen:
Rocailles in transparent mit Silbereinzug - Krone
kleine Rocailles in dunkelgold - Krone + neben Engel
kleine Goldsplitter/ Ministifte -Zackenlitze
Goldstifte auf der Spitze
3mm Facettensteine transparent auf der dunklen Fransenborte
Häkelgarn Stärke 60 in weiß
2 Goldknöpfe mit Motiv
diverse Borten und Spitzen
Sticknadel + Perlennadel
Vol 630 / dünnes Vlieseline Volumenvlies zum Aufbügeln zum Abfüttern

kreuzstich_engelmotiv


Hier noch die Stickvorlagen für den goldenen Engel in Kreuzstich - eigener Entwurf


Arbeitsanleitung:

Zuerst eine Schablone für die gesamte Stiefelgröße aufzeichnen und die Unterteilung für das Patchwork darauf einzeichnen. Der Schaft ist recht lang, damit man den Stiefel zum Schluss oben auch umschlagen kann.

Nun diese einzelnen Patchworkteile abpausen ausschneiden und mit diesen Schablonen die Stoffe richten.Nahtzugaben nicht vergessen.

Stiefeloberseite zusammennähen.

Nun werden nach Belieben auf die Nähte Borten oder Spitzen genäht, mit Perlchen und Stickerei ergänzt . Für die freien Stoffflächen werden wird gehäkelt oder gestickt - oder man hat passende Teile, die man darauf nähen kann.

Wenn die Stiefeloberseite fertig ist, schneidet man nach diesem Stiefelteil die gegengleiche Rückseite zu und zwei gegengleiche Teile Volumenvlies zum Aufbügeln + 2 Streifen Stoff ca 15cm lang und so breit wie der Stiefelschaft zum einschlagen oben als ein Stück Futter für den Stiefel.

Das Volumenvlies auf die Rückseiten von Vorder- und Rückenteil bügeln.

Nun werden diese 15cm langen Futterteile an die Oberkante angenäht, quasi der Stiefelschaft um 15 cm verlängert.

Danach werden die beiden Stiefelseiten rechts auf rechts aufeinander gelegt und anfangend von oben um den Fuß herum wieder nach oben zusammengenäht - Oberkante offen lassen zum Wenden.

Nahtzugaben in den Kurven bis zur Naht einschneiden, Sitefel wenden, Nähte ausbügeln, Futterteil einschlagen und Umschlag nach unten umschlagen.